Angebote zu "Pille" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Pillen-/ Tablettenbox, Dosierhilfe für Medikame...
Unser Tipp
3,86 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Tablettenbox zur Kontrolle der richtigen Einnahme von Medikamenten. Mit 7 Schachteln (von Montag bis Sonntag) mit je 4 Fächern (für morgens, mittags, abends und nachts). Format: 13 x 11 x 4 cm

Anbieter: hygi
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
KATSONG! - La Pharmiglia
20,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die drei Kabarettistinnen Melanie Haupt, Fabienne Hollwege und Judith Jakob, die schon seit 2015 mit ihrem Stück ?Frauen an der Steuer - Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen...? den Menschen in Deutschland, ja sogar in der Schweiz und Luxemburg die Absurditäten des deutschen Steuersystems näher bringen, widmen sich nun dem Gesundheitssystem! Big Pharma hat Sorgen. Das Patent für sein verkaufsstärkstes Medikament läuft bald aus. Jetzt braucht er dringend einen neuen Blockbuster, aber das ist nicht so einfach! Die Branche beißt sich seit Jahren die Zähne daran aus. Deswegen schmeißt er erst mal irgendein Mittelchen auf den Markt, um wenigstens ein Jahr lang Mondpreise abzugreifen ? so nennt man die Phantasiepreise der Industrie. Um möglichst viel Gewinn zu machen, recycelt er einfach einen alten Wirkstoff. Die Wirksamkeit wird schnell mit gefälschten Studien bestätigt und dann muss nur noch eine große Werbekampagnen her, um das Ganze an den Kunden, Verzeihung, Patienten zu bringen. Schließlich steckt Big Pharma mehr Geld in die Werbung als in die Forschung. Medikamente sollen ja vor allem gekauft werden. Ob sie auch helfen, ist da eher zweitrangig. Zusammen mit seinen beiden Handlangern Pille und Palle überlegt Big Pharma, wie sie durch entsprechende ?Beraterhonorare? die Mittelsmänner und Frauen, Verzeihung, Ärzte*Innen, davon überzeugen können, den Kunden, Verzeihung, Patienten das neue Medikament fleißig zu verschreiben. Und in den Krankenhäusern? Herrscht das reinste Chaos. Vor allem in denen, die der Staat an private Unternehmer verscherbelt hat, um das Gesundheitssystem dem Markt zu überlassen. Jetzt geht es nur noch um Gewinn. Apropos Gewinn: Für Big Pharma steht ein Treffen mit der WHO an. Seit Jahren wird ihr die Nähe zur Pharma-Branche vorgeworfen. Völlig zu Unrecht mit den neu eingeführten Abstandsregeln!Die drei Kabarettistinnen führen den Zuschauer durch die Geschichte der Medizin. Vom Hippokratischen Eid bis zur App vom Arzt. Informativ, unterhaltsam und musikalisch - denn natürlich heißt das Motto auch an diesem Abend: Man kann nicht gleichzeitig Angst haben und singen. Und da das Gesundheitssystem noch viel, viel beängstigender ist, als das Steuersystem, muss auch viel, viel mehr gesungen werden?www.katsong.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
CANESTEN Gyn 3 Kombipackung 1 P - Versandkosten...
Beliebt
9,18 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Canesten Gyn 3-Tage Kombi bei Scheidenpilz Scheidenpilz – viele Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter dieser prinzipiell ungefährlichen, aber sehr unangenehmen Infektion. Die Beschwerden sind für die betroffenen Frauen teilweise sehr belastend und können etwa von einem starken Juckreiz im Intimbereich, leicht geschwollenen Schamlippen und einer geröteten Schleimhaut über weißliche Ablagerungen und dicken, gelblich-weißen Ausfluss bis hin zu Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und beim Wasserlassen reichen. So unangenehm eine Infektion mit Scheidenpilz ist, so problemlos lässt sich in den meisten Fällen die Behandlung zuhause durchführen. Hier kommt die Canesten Gyn 3-Tage Kombi zum Einsatz, eine Kombination aus Vaginaltabletten und Creme zur äußerlichen Anwendung, die sich bei der Therapie von Vaginalpilz als schnell und wirksam erwiesen hat. Der Wirkstoff Clotrimazol bekämpft die Erreger, dämmt die Pilzinfektion ein und lindert so innerhalb kurzer Zeit die Beschwerden. Mit Canesten Gyn können Sie den Scheidenpilz schnell hinter sich lassen – sowohl zuhause als auch im Urlaub. Canesten Gyn: Gezielt und effektiv gegen Vaginalpilz Bei Scheidenpilz handelt es sich nicht um eine Geschlechtskrankheit und auch mangelnde Hygiene verursacht die Pilzinfektion in der Regel nicht. Es gibt jedoch bestimmte Umstände, die dafür sorgen, dass der pH-Wert der Scheidenflora sich verändert, was wiederum ein vermehrtes Wachstum der Hefepilze begünstigt. Das kann unter anderem in folgenden Situationen der Fall sein: Stress Übertriebene Intimhygiene, die zu einer Schädigung der Scheidenflora führt Bestimmte Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus) Schwankungen im Hormonhaushalt (z.B. durch die Pille, in der Schwangerschaft) Ein geschwächtes Immunsystem Die Einnahme bestimmter Medikamente (z.B. Antibiotika) Da der Scheidenpilz in etwa 90 % der Fälle durch den Hefepilz Candida albicans ausgelöst wird, stellt die Anwendung von Canesten Gyn eine wirksame und schnelle Behandlungsmethode dar. Dabei handelt es sich um ein pilzabtötendes Medikament mit dem bewährten Wirkstoff Clotrimazol. Dieser hindert die Pilze daran, sich weiter zu vermehren, tötet sie ab und sorgt so dafür, dass die Infektion bereits nach wenigen Tagen zurückgeht. Für Sie wichtig: Die Behandlung mit Canesten Gyn führt auch zu einer schnellen und zuverlässigen Linderung der unangenehmen Symptome. Das Präparat bekämpft somit wirksam die Ursache der Beschwerden im Intimbereich und sorgt zugleich dafür, dass Sie sich schnell besser fühlen. Was ist bei der Anwendung von Canesten Gyn zu beachten? Die Canesten Gyn 3-Tage Kombi setzt sich aus drei Vaginaltabletten und einer Creme zur äußeren Anwendung zusammen. Beide Präparate enthalten den Wirkstoff Clotrimazol und bekämpfen die Pilzinfektion zugleich im Inneren der Scheide sowie im äußeren Scheidenbereich. Sie können mit der Behandlung beginnen, sobald Sie sicher sind, dass Sie unter einer Scheidenpilz-Infektion leiden. Bei Unsicherheiten bezüglich der Diagnose oder wenn die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, sollten Sie im Vorfeld Ihren Gynäkologen aufsuchen. Das Präparat ist ausgelegt für eine 3-Tage-Therapie. Führen Sie hierfür an 3 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils 1 der Vaginaltabletten mithilfe des beiliegenden Applikators möglichst tief in die Scheide ein. Gehen Sie dabei vor, wie in der Packungsbeilage beschrieben. Unterstützend zur Therapie mit den Vaginaltabletten können Sie bei Infektionen der Schamlippen und der angrenzenden Bereiche zusätzlich die enthaltene Creme anwenden. Diese wird 2- bis 3-mal täglich dünn auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Bitte beachten Sie, dass Canesten Gyn in der Regel nicht während der Periode angewendet werden sollte. Pflichttext: Canesten® GYN Once Kombi, Canesten® GYN 3-Tage Kombi, Canesten® GYN 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten Wirkstoff: Clotrimazol Anwendungsgebiete Kombipackungen: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide und Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Anwendungsgebiete 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Hinweis für die Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten
7,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten (Packungsgröße: 50 stk)- Bei Magnesiummangel (z.B. durch Schwangerschaft, Stillzeit, Alkoholmissbrauch)- Bei Störungen der Herzkranzgefäße (Koronare Herzkrankheit, Angina pectoris)- Zur Vorbeugung von Herzinfarkten- Bei Herzrhythmusstörungen (z.B. bei erhöhtem Herzschlag)- Bei Blutgerinnseln im Gefäßsystem (Thrombosen und Thrombophlebitiden) nach Schwangerschaft und Operation und zu deren Vorbeugung- Zur Verbesserung der Verträglichkeit von Medikamenten zur Steigerung der Herzkraft (Digitalis)- Zur besseren Verträglichkeit der Pille zur Schwangerschaftsverhütung- Bei Migräne- Bei anfallarigem Zittern (Tetanie)- Neigung zu Krämpfen im gesamten Körperbereich- Bei nächtlichen Wadenkrämpfe- Bei Magen-Darm-Krämpfen- Bei Übererregbarkeit- Bei ungeklärten Bauchschmerzen beim Kind (Nabelkoliken)- Bei Durchblutungsstörungen- Bei Lärmempfindlichkeit- Zur Vorbeugung von Calcium-Oxalat-NierensteinenWirkungsweise von Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten (Packungsgröße: 50 stk)Gegen Krämpfe und Verspannungen durch Magnesiummangel. Die Lutschtabletten enthalten reines Magnesiumcitrat, wie es als Baustein im Körper vorkommt. Deshalb körperfreundlich und schnell aktiv. Für mehrmals täglich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten610 mg Trimagnesium dicitrat98.6 mg Magnesium IonCalcium bisdocosanoat Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Natrium cyclamat Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:- Schweren Nierenfunktionsstörungen- Neigung zur Bildung von Nierensteinen aus Calcium-Magnesium-Ammoniumphosphat- Störung der Reizübertragung auf Muskeln (Myasthenia gravis, Goldflam-Krankheit)- Austrocknung des Körpers- Störung des Säure-Basenhaushaltes - Chronischen Harnwegsinfektionen mit harnstoffspaltenden Bakterien (Gefahr einer Struvitsteinbildung)Das Arzneimittel sollte nur unter besonderer Vorsicht (d.h. mit einem verlängerten Abstand zwischen den Einnahmen oder in verminderten Einnahmemengen) und unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden bei:- Leichten bis mittelschweren Nierenstörungen- Störungen der Reizweiterleitung im Herzen (AV-Block)- Kindern, da Magnesium die Knochenneubildung nachteilig beeinflussen kannDosierung- 3 Lutschtabletten täglichEinnahmeTabletten zum Lutschen.Patientenhinweise- Bei Einnahme größerer Magnesiummengen über längere Zeit sollten insbesondere bei eingeschränkter Nierenfunktion regelmäßige Kontrollen der Magnesium-Werte im Blut erfolgen.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Es liegen keine Hinweise auf ein Fehlbildungsrisiko vor. Die Erfahrungen mit der Anwendung in der Frühschwangerschaft sind jedoch gering.- Wird Magnesium kurz vor der Geburt eingenommen, sollte das Neugeborene während der ersten 24-48 Lebensstunden auf Anzeichen von Störungen untersucht werden.- Antibiotika sollten in diesem Zeitraum vermieden werden, da Hinweise auf Wechselwirkungen vorliegen.HinweiseEnthält Zucker und Süßstoffe (Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
ARTELAC Splash MDO Augentropfen 15 ml
Top-Produkt
24,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Befeuchten Sie Ihre Augen schnell und natürlich Sind Ihre Augen trocken? Brennen, tränen oder schmerzen sie? Dann leiden Sie womöglich unter trockenen Auge. Äußere Ursachen für ein trockenes Auge können u. a. trockene Luft, Klimaanlage, intensive Bildschirmarbeit oder Fernsehen, geringe Flüssigkeitsaufnahme oder das Tragen von Kontaktlinsen sein. Auch innere Ursachen wie nachlassende Tränenproduktion im Alter, Hormonumstellungen (Schwangerschaft oder Wechseljahre), bestimmte Erkrankungen (z. B. Diabetes, Neurodermitis, Rheuma, Schilddrüsen- oder Autoimmunerkrankungen) oder die Einnahme bestimmter Medikamente (z. B. Beta-Blocker, Antidepressiva, blutdrucksenkende Mittel, Schleimlöser, "Pille" und Augenoperationen können zu einem trockenen Auge führen. Ziel einer Behandlung ist die Linderung der Symptome und - falls möglich - eine Ursachenbeseitigung, so dass eine normale Tränenproduktion ermöglicht und die natürliche Schutzfunktion des Tränenfilms wieder hergestellt wird. Erfrischend und beruhigend Artelac® Splash MDO® ist unsere erste Wahl für die umgehende Linderung und Befeuchtung bei trockenen Augen. Es erfrischt und beruhigt trockene Augen auf natürliche Weise und lindert die Symptome bei müden, gestressten und selbst bei tränenden Augen. Mit dem Wirkstoff Hyaluronsäure nutzt Artelac® Splash MDO® einen natürlichen Bestandteil gesunder Augen und des Tränenfilms. Diese natürliche, Feuchtigkeit spendende Substanz hat eine hohe Bindungsaffinität mit Wasser und unterstützt die dickste Schicht des Tränenfilms bei der schnellen Befeuchtung und der Wiederherstellung Ihres Wohlbefindens. Die Hyaluronsäure besitzt außerdem einen wundheilungsfördernden Effekt und kann den Heilungsprozess einer bereits geschädigten Augenoberfläche unterstützen. Trockene Augen Symptome: Fremdkörpergefühl (Sandkorn-Effekt) Müdigkeit der Augen Brennen und Juckreiz Schmerzen und Bindehautrötung Tränende Augen Verklebte Augenlider Lichtempfindlichkeit Unverträglichkeiten von Kosmetika (z. B. Kajalstifte) Eingeschränkter Tragekomfort von Kontaktlinsen bis hin zur Unverträglichkeit Artelac® Splash MDO® eignet sich besonders, um trockene, müde, gestresste und gereizte, aber auch tränende Augen, die aufgrund externer Umweltfaktoren, wie z. B. übermäßiges Arbeiten am Computer, Klimaanlagen, seltenes Blinzeln und Wind, beeinträchtigt wurden, zu erfrischen und zu befeuchten. Ebenso können bestimmte Medikamente (wie die Antibabypille, Antihistaminika, Betablocker, Antispasmodika, Diuretika), medizinische Eingriffe (wie LASIK Operationen oder refraktive Operationen) sowie bestimmte Krankheiten und Konservierungsstoffe in einigen Augentropfen eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Trockenen Augen spielen. Angesichts der Eigenschaften dieses Produkts können auch Anwender mit chronisch trockenen Augen davon profitieren. Was können Sie sonst noch für Ihre trockenen Augen tun? Legen Sie bei Bildschirmarbeit öfter eine kurze Pause ein Achten Sie bewusst darauf, regelmäßig zu blinzeln Lüften Sie regelmäßig oder verwenden Sie einen Luftbefeuchter Trinken Sie genügend Wasser Schützen Sie Ihre Augen vor Wind, wenn Sie sich im Freien aufhalten Passen Sie evtl. Ihre Ernährung an, um mehr Omega-3-Fettsäuren und B-Vitamine aufzunehmen Wie wird Artelac® Splash MDO® angewendet? Artelac® Splash MDO® eignet sich für die Benetzung und Nachbenetzung von weichen und harten Kontaktlinsen während des Tragens und erhöht dadurch spürbar den Tragekomfort der Linsen den ganzen Tag lang. Geben Sie bei Bedarf einen Tropfen ins Auge. Die Augentropfen sind frei von Konservierungsstoffen und können täglich beliebig häufig angewendet werden. Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Nach dem ersten Öffnen können die Augentropfen 12 Wochen lang verwendet werden. Schritt für Schritt zu einem feuchten Auge Nehmen Sie vor jeder Anwendung die weiße Schutzkappe seitlich von der Spitze der Flasche ab. Achtung! Vor der ersten Anwendung oder wenn die Flasche einige Zeit lang nicht verwendet wurde: Drehen Sie die Flasche mit der Tropfspitze nach unten. Betätigen Sie mehrfach den Pumpmechanismus bis zum An- schlag, bis ein Tropfen austritt. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten. Ziehen Sie mit einem Finger der freien Hand Ihr unteres Augenlid vorsichtig nach unten. Halten Sie die Flasche senkrecht über Ihr Auge und drücken Sie den Pumpmechanismus zügig bis zum Anschlag zusammen, um einen Tropfen in das Auge einzutropfen. Schließen Sie anschließend das Auge und blinzeln Sie. Schütteln Sie unmittelbar nach der Anwendung eventuell verbliebene Tropfen ab und setzen Sie die weiße Schutzkappe wieder fest auf die Tropfspitze auf. Hauptinhaltsstoffe: 0,24% Hyaluronsäure Hersteller: Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin. Vertrieb durch: Bausch + Lomb GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten
13,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten (Packungsgröße: 100 stk)- Bei Magnesiummangel (z.B. durch Schwangerschaft, Stillzeit, Alkoholmissbrauch)- Bei Störungen der Herzkranzgefäße (Koronare Herzkrankheit, Angina pectoris)- Zur Vorbeugung von Herzinfarkten- Bei Herzrhythmusstörungen (z.B. bei erhöhtem Herzschlag)- Bei Blutgerinnseln im Gefäßsystem (Thrombosen und Thrombophlebitiden) nach Schwangerschaft und Operation und zu deren Vorbeugung- Zur Verbesserung der Verträglichkeit von Medikamenten zur Steigerung der Herzkraft (Digitalis)- Zur besseren Verträglichkeit der Pille zur Schwangerschaftsverhütung- Bei Migräne- Bei anfallarigem Zittern (Tetanie)- Neigung zu Krämpfen im gesamten Körperbereich- Bei nächtlichen Wadenkrämpfe- Bei Magen-Darm-Krämpfen- Bei Übererregbarkeit- Bei ungeklärten Bauchschmerzen beim Kind (Nabelkoliken)- Bei Durchblutungsstörungen- Bei Lärmempfindlichkeit- Zur Vorbeugung von Calcium-Oxalat-NierensteinenWirkungsweise von Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten (Packungsgröße: 100 stk)Gegen Krämpfe und Verspannungen durch Magnesiummangel. Die Lutschtabletten enthalten reines Magnesiumcitrat, wie es als Baustein im Körper vorkommt. Deshalb körperfreundlich und schnell aktiv. Für mehrmals täglich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten610 mg Trimagnesium dicitrat98.6 mg Magnesium IonCalcium bisdocosanoat Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Natrium cyclamat Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:- Schweren Nierenfunktionsstörungen- Neigung zur Bildung von Nierensteinen aus Calcium-Magnesium-Ammoniumphosphat- Störung der Reizübertragung auf Muskeln (Myasthenia gravis, Goldflam-Krankheit)- Austrocknung des Körpers- Störung des Säure-Basenhaushaltes - Chronischen Harnwegsinfektionen mit harnstoffspaltenden Bakterien (Gefahr einer Struvitsteinbildung)Das Arzneimittel sollte nur unter besonderer Vorsicht (d.h. mit einem verlängerten Abstand zwischen den Einnahmen oder in verminderten Einnahmemengen) und unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden bei:- Leichten bis mittelschweren Nierenstörungen- Störungen der Reizweiterleitung im Herzen (AV-Block)- Kindern, da Magnesium die Knochenneubildung nachteilig beeinflussen kannDosierung- 3 Lutschtabletten täglichEinnahmeTabletten zum Lutschen.Patientenhinweise- Bei Einnahme größerer Magnesiummengen über längere Zeit sollten insbesondere bei eingeschränkter Nierenfunktion regelmäßige Kontrollen der Magnesium-Werte im Blut erfolgen.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Es liegen keine Hinweise auf ein Fehlbildungsrisiko vor. Die Erfahrungen mit der Anwendung in der Frühschwangerschaft sind jedoch gering.- Wird Magnesium kurz vor der Geburt eingenommen, sollte das Neugeborene während der ersten 24-48 Lebensstunden auf Anzeichen von Störungen untersucht werden.- Antibiotika sollten in diesem Zeitraum vermieden werden, da Hinweise auf Wechselwirkungen vorliegen.HinweiseEnthält Zucker und Süßstoffe (Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Magnesium Diasporal 100 Lutschtabletten (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Du sollst nicht schlafen, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine junge blonde Frau wird tot aus der Themse gezogen. Die aufstrebende Journalistin Cynthia Wills soll über diesen Mordfall berichten; dabei bekommt sie heraus, dass es schon früher ähnliche Morde gegeben hat. War es immer derselbe Täter? Sie schreibt eine Reihe von Artikeln über den "Barbie-Killer", wie er bald genannt wird, und hegt die schönsten Hoffnungen für ihre Karriere. Zur selben Zeit ist überall von einer neuartigen Droge die Rede, die vom Verteidigungsministerium in einer geheimen Versuchsreihe getestet wird: Sie ermöglicht es den Probanden, völlig ohne Schlaf auszukommen. Jeder will plötzlich diese Pille haben. Dass es bei der Testreihe höchst alarmierende Unregelmäßigkeiten gegeben hat, interessiert niemanden mehr. Doch dann findet Cynthia heraus, dass auch der "Barbie-Killer" mit dem Medikament in Berührung gekommen sein muss... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sabine Arnhold, Robert Frank. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/001568/bk_adko_001568_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Pille und ich
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pille ermöglichte den Frauen einst, sich sexuell zu befreien. Heute dient sie jungen Mädchen dazu, den eigenen Körper nach gängigen Schönheitsvorstellungen zu formen. In ihrem aufrüttelnden Buch zeigt Katrin Wegner, wie die Antibabypille von einem Verhütungsmittel zu einer Art Lifestyle-Droge geworden ist und welche Risiken damit verbunden sind.Im Jahr 2010 konsumierten 87 Prozent der 14- bis 17-jährigen Mädchen die Pille. Viele von ihnen nehmen das Medikament jedoch nicht wegen seiner verhütenden Wirkung, sondern aufgrund der ersehnten Nebeneffekte: reinere Haut, volleres, glänzendes Haar und eine größere Oberweite. Die Pharmaindustrie richtet ihr Marketing darauf aus und bietet die neuesten Pillen teilweise im trendigen Schminktäschchen an. So wird die Pille zunehmend nicht mehr als Arzneimittel wahrgenommen und eine Abwägung von Risiko und Nutzen findet vor allem bei den Jüngeren kaum noch statt. Katrin Wegner hat mit 250 Frauen aus drei Generationen über die Bedeutungder Pille in ihrem Leben gesprochen. Auf dieser Grundlage zeigt sie, wie sich Liebe, Partnerschaft, Sexualität und Lebensplanung in den letzten fünf Jahrzehnten verändert haben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Pille und ich
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pille ermöglichte den Frauen einst, sich sexuell zu befreien. Heute dient sie jungen Mädchen dazu, den eigenen Körper nach gängigen Schönheitsvorstellungen zu formen. In ihrem aufrüttelnden Buch zeigt Katrin Wegner, wie die Antibabypille von einem Verhütungsmittel zu einer Art Lifestyle-Droge geworden ist und welche Risiken damit verbunden sind.Im Jahr 2010 konsumierten 87 Prozent der 14- bis 17-jährigen Mädchen die Pille. Viele von ihnen nehmen das Medikament jedoch nicht wegen seiner verhütenden Wirkung, sondern aufgrund der ersehnten Nebeneffekte: reinere Haut, volleres, glänzendes Haar und eine größere Oberweite. Die Pharmaindustrie richtet ihr Marketing darauf aus und bietet die neuesten Pillen teilweise im trendigen Schminktäschchen an. So wird die Pille zunehmend nicht mehr als Arzneimittel wahrgenommen und eine Abwägung von Risiko und Nutzen findet vor allem bei den Jüngeren kaum noch statt. Katrin Wegner hat mit 250 Frauen aus drei Generationen über die Bedeutungder Pille in ihrem Leben gesprochen. Auf dieser Grundlage zeigt sie, wie sich Liebe, Partnerschaft, Sexualität und Lebensplanung in den letzten fünf Jahrzehnten verändert haben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan® + Agnus c...
12,79 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Set besteht aus: DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan® 80 Tabletten Agnus castus Stada® 100 Filmtabletten DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan® bei krampfartigen Periodenschmerzen Schmerzen während der Periode kennt fast jede Frau. Gegen den Schmerz können neben herkömmlichen Schmerz- und Entkrampfungsmitteln auch bewährte Hausmittel wie Wärmflasche und Kräutertees oder die Einnahme der Pille helfen. Viele Frauen möchten ihren Körper während der Periode jedoch nicht noch zusätzlich belasten, sondern den Schmerz mit einem natürlichen Arzneimittel auf sanfte Weise lindern. Jetzt gibt es vom Hersteller der DHU Schüßler-Salze eine natürliche Alternative bei Periodenschmerzen. DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan® bei krampfartigen Periodenschmerzen. Die einzigartige Wirkstoffkombination enthält das Mineralsalz Magnesium phosphoricum und die natürlichen Wirkstoffe Chamomilla (Kamille), Aesculus (Rosskastanie), Colocynthis (Koloquinte) und Potentilla anserina (Gänsefingerkraut). Bewährte Wirkstoffe ergänzen sich ideal bei Krämpfen und Schmerzen. Natürlich entspannt durch die Tage. Produktvorteile: Natürliche Behandlung bei Periodenschmerzen Keine Wechselwirkungen z.B. mit Schmerzmitteln und Hormonpräparaten bekannt. Gute Verträglichkeit Einnahme ohne Wasser. Besonders praktisch für unterwegs. Wirkstoffe: Magnesium phosphoricum Trit. D2, Chamomilla Trit. D2, Colocynthis Trit. D3, Potentilla anserina Urt., Aesculus Trit. D1 Hinweis: Enthält Lactose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten! Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schmerzhafte Periodenblutungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Agnus castus Stada® 100 Filmtabletten Wirkstoffe 4 mg Mönchspfefferfrüchte-Trockenextrakt (7-13:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m) Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Regelbeschwerden. Das Präparat wird angewendet bei: Rhythmusstörungen der Regelblutung (Regeltempoanomalien) Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie) monatlich wiederkehrenden Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (Prämenstruelle Beschwerden) Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Untersuchung bedürfen. Dosierung Nehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Nehmen Sie 1-mal täglich 1 Filmtablette (entsprechend 40 mg Droge) ein. Für eine zuverlässige Wirkung sollte das Medikament über mindestens 3 Monatszyklen eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als sie sollten: Durch eine versehentliche Überdosierung sind keinerlei Risiken zu erwarten, so dass keine speziellen Maßnahmen erforderlich sind. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben: Holen Sie diese Einnahme nicht nach, sondern fahren mit der nächsten Einnahme fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Das Präparat soll möglichst immer zur gleichen Tageszeit eingenommen werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Nach der Einnahme des Arzneimittels, das Keuschlammfrüchte enthält, sind folgende Nebenwirkungen möglich: Kopfschmerzen, Juckreiz, Bauchbeschwerden wie Übelkeit, Magen- oder Unterbauchschmerzen Überemfpindlichkeitsreaktionen mit Hautauschlag und Quaddelsucht Es wurden auch schwere Reaktionen mit Gesichtsschwellung, Atemnnot und Schluckbeschwerden beschrieben Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen liegen keine Angaben vor. Insbesondere bei Anzeichen von Überempfindlichkeitsreaktionen beenden Sie bitte die Anwendung des Medikamentes und suchen unverzüglich Ihren Arzt auf. Nach Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen darf das Präparat nicht nochmals angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Da es Hinweise auf eine dopaminerge Wirkung von Keuschlammfrüchten gibt, könnte eine wechselseitige Wirkungsabschwächung bei Gabe von Dopamin-Rezeptorantagonisten auftreten. Gegenanzeigen Das Präparat darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Keuschlammfrüchte-Extrakte sind. bei Hypophysentumoren (Geschwülste der Hirnanhangsdrüse) Mammakarzinom (Brustkrebs) Schwangerschaft und Stillzeit Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wegen nicht ausreichend vorliegender Untersuchungen darf das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden Im Tierversuch wurde nach Einnahme von Keuschlammfrüchten eine Beeinträchtigung der Michproduktion gesehen Patientenhinweise keine Therapiehinweise vorhanden

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
ZeitWissen, Oktober 2006, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in der Oktober-Ausgabe: Denken hilft: Nach der Kindheit sei das Hirn fertig verdrahtet, glaubten Neurowissenschaftler lange Zeit. Jetzt entdecken sie: Auch im Alter sprießen noch graue Zellen - wenn man den Geist nicht aufgibt. Von Marieke Degen. Dieser Mann verändert das Klima: Als Vizepräsident unter Bill Clinton war er steif und unnahbar, die Präsidentschaftswahl gegen George Bush verlor er knapp. Mit einem Dokumentarfilm über den Treibhauseffekt feiert Al Gore in den USA nun ein furioses Comeback. Wird er Amerikas erster grüner Präsident? Von Mark Hertsgaard, übersetzt von Christoph Drösser. Der Hüter der Mumien: Knochen abschaben als Lebensinhalt - Arthur Aufderheide untersucht uralte Leichen, um den Ursprung von Krankheiten zu erforschen. Von Ute Eberle. Es ist noch nicht vorbei: Bald werden Wildvögel die Vogelgrippe wieder in Europa verbreiten. Das Medikament Tamiflu soll Leben retten, wenn das Virus auf Menschen überspringt. Vor einem Jahr war es Mangelware, heute ist Tamiflu eine globale Pille. Zu verdanken ist dies einer genialen Erfindung und einem gewaltigen Kraftakt. Von Hanno Charisius. Schiefer Kiefer: Ein englischer Auktionator und ein türkischer Gläubiger zeigen die gleichen Symptome und begeistern damit die Ärztewelt. Von Marc Abrahams. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/wiss/061001/pe_wiss_061001_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
EUDORLIN Schmerztabletten
4,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Leichte bis mässig starke Schmerzen, wie: Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Acetylsalicylsäure 400 mg Coffein 50 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. Die gewohnheitsmässige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. Bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen darf das Arzneimittel nur auf ärztliche Anweisung gegeben werden. Es kann zu einem so genannten Reye-Syndrom kommen, eine seltene, aber lebensbedrohliche Erkrankung, bei der es zu lang anhaltendem Erbrechen kommt. Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. Geben Sie vor einer Operation - dazu zählen auch kleinere Eingriffe wie z.B. das Ziehen eines Zahnes - die Einnahme/Anwendung des Arzneimittels an, da die Blutungszeit verlängert sein kann. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Warnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Tablette 1-4 mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene im Abstand von 4-8 Stunden, zu der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Oder: Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas). Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Überdosierung? Da sich das Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammensetzt, kann es zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Schwindel, Ohrenklingen, Erbrechen sowie zu Atemstörungen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Acetylsalicylsäure: Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Auch die Blutgerinnung wird durch Acetylsalicylsäure beeinflusst. Die Substanz verhindert, dass die Blutplättchen (Thrombozyten) zusammenklumpen und verbessert so die Fliessfähigkeit des Blutes. Coffein: Der Wirkstoff wirkt vorwiegend auf die Grosshirnrinde. Durch seine anregende Wirkung hebt er bei Ermüdeten die Müdigkeitserscheinungen vorübergehend auf und steigert die Leistung. Darüber hinaus bewirkt er eine Verengung der Hirngefässe, was sich bei Kopfschmerzen und Migräne günstig auswirkt. Gemeinsam mit Schmerzmitteln eingenommen, soll deren schmerzlindernde Wirkung unterstützt werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Acetylsalicylsäure 400 mg Coffein 50 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Cellulose, mikrokristalline Maisstärke Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Geschwüre im Verdauungstrakt Erhöhte Blutungsneigung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden, die chronisch und wiederkehrend sind Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Asthma bronchiale Bluthochdruck Herzschwäche Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls (Herzrasen) Angstzustände Eingeschränkte Nierenfunktion Eingeschränkte Leberfunktion Leberzirrhose (Schädigung des Lebergewebes) Schilddrüsenüberfunktion Neigung zu Gichtanfällen Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Ältere Patienten ab 65 Jahren: Die Behandlung sollte mit Ihrem Arzt gut abgestimmt und sorgfältig überwacht werden, z.B. durch engmaschige Kontrollen. Die erwünschten Wirkungen und unerwünschten Nebenwirkungen des Arzneimittels können in dieser Gruppe verstärkt oder abgeschwächt auftreten. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Magen-Darm-Beschwerden, wie: Übelkeit Erbrechen Durchfälle Magenschmerzen Geschwüre im Verdauungstrakt, die sehr selten auch durchbrechen können Magenblutungen, meist erkennbar am schwarzen Stuhl, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen; in seltenen Fällen können die Blutungen zu einer Blutarmut führen. Mikroblutungen (kaum sichtbare oder bemerkbare Blutungen aus kleinsten Gefässen), vor allem im Magen-Darm-Bereich Allergische Reaktionen Unruhe Schlaflosigkeit Pulsbeschleunigung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Bitte beachten Sie, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können. Durch den Acetylsalicylsäureanteil können verstärkt werden die Wirkungen gerinnungshemmender Arzneimittel, z. B. Cumarinderivate und Heparin, das Risiko einer Magen-Darm-Blutung bei gleichzeitiger Behandlung mit Kortikoiden oder bei gleichzeitigem Alkoholkonsum die Wirkungen aller nicht steroidalen Rheumamittel, die Wirkung von blutzuckersenkenden Arzneimittel (Sultonylharnstoffe), die unerwünschte und erwünschten Wirkungen von Methotrexat, die Wirkung von chemotherapeutisch wirksamen Sulfonamiden inklusive Cotrimazol, die Wirkung von Trijodthyronin, die Wirkung von Valproinsäure und die Plasmakonzentration von Digozin oder Barbituraten sowie von Lithium. Vermindert werden die Wirkungen von speziellen harntreibenden Mitteln (Aldosteronantagonisten, wie Spironalacton und Canrenoat, Schleifendiuretika, wie Furosemid), harnsäureausscheidenden Gichtmitteln und Blutdruckmitteln (Antihypertonika). Eudorlin Schmerztabletten sollen daher nicht zusammen mit einem der hier angegebenen Stoffe eingenommen werden, ohne dass der Arzt ausdrücklich die Anweisung gegeben hat. Coffein vermindert die dämpfenden Wirkungen zahlreicher Substanzen, wie z.B. Barbiturate, Antihistaminika etc. Coffein erhöht die herzschlagbeschleunigenden Wirkungen von z. B. Sympathomimetika, Tyroxin etc. Bei Substanzen mit breitem Wirkungsspektrum können die Wechselwirkungen im Einzelnen unterschiedlich und nicht voraussehbar sein (z. B. Benzodiazepine). Orale Kontrazeptiva (Pille), Cimetidin und Disulfiram vermindern den Coffeinabbau in der Leber, Barbiturate und Rauchen beschleunigen ihn. Die Ausscheidung von Iheophyllin wird durch Coffein herabgesetzt. Coffein erhöht das Abhängigkeitspotential von Substanzen vom Typ des Ephedrins. Die gleichzeitig Verabreichung von Gyrasehemmstoffen des Chinoloncarbonsäurelyps kann die Ausscheidung von Coffein und seinem Abbauprodukt Paraxanthin verzögern. Welche Genussmittel, Speisen und Getränke sollten Sie meiden? Während der Einnahme von Eudorlin Schmerztabletten sollte Alkoholgenuss möglichst vermieden werden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot